Kostenloser Versand ab 45€ Bestellwert (innerhalb Deutschland)
Versand innerhalb von 1-3 Werktagen
Kostenlose Hotline 05921 713 999 0

Weihnachtsbäumchen nähen

Weihnachtsbäumchen nähen

Hallo, ihr Lieben! Weihnachtsdeko selbst gestalten! Nichts ist doch schöner, als sich die Deko selbst zu nähen, oder? Heute werden wir ein hübsches weihnachtliches Bäumchen nähen, um die Vorfreude noch ein bisschen mehr ins Haus zu holen.

 

Ihr braucht:

• feste Baumwollstoffe, mind. 20cm

• ein Blatt und einen Stift

• Füllwatte

Unbenannt

Hier habe ich mir meine Materialen zusammengesucht
und mir weihnachtliche Baumwollstoffe ausgesucht.

 

Unbenannt-01

Ich habe ein Bäumchen per Hand auf ein Blatt Papier
gezeichnet. Es ist natürlich auch möglich, sich eine
Vorlage auszudrucken. An der Kante ist der Bruch.

 

Unbenannt-02

 

Nun wird der Stoff viermal im Bruch ausgeschnitten.
Das untere Bäumchen ist ausgeklappt, die oberen
drei Bäumchen liegen im Bruch.

 

Unbenannt-03

Der Stoff wird jetzt jeweils rechts auf rechts
zusammengelegt und angenäht, damit man zwei
Bäumchen bekommt. Unten sollte mittig eine
Wendeöffnung bleiben. Die zum Wenden und
Befüllen des Bäumchens dient.

 

Unbenannt-04

Hier ist die Wendeöffnung im Detail. Besser ist es
jedoch, die Öffnung mittig zu platzieren.  Beide
Bäumchen werden nun nach dem Nähen gewendet.

 

Unbenannt-05

Die beiden Bäumchen wurden nun gewendet und die
Ecken gut ausgeformt. Anschließend werden die
Bäumchen mittig aufeinander gesteckt und angenäht.
Beginnend ab der oberen Spitze näht man nun mittig
herunter.

 

Unbenannt-06

!!! WICHTIG !!!

Die Naht darf nicht komplett durch genäht werden,
unten sollten ca. 5cm offen bleiben, damit das Bäumchen
gut befüllt werden kann.

 

Unbenannt-07

Die Bäumchen sind im oberen Bereich aneinander genäht.

 

Unbenannt-08

Nun hat man vier Kammern, die mit Füllwatte befüllt
werden können. 

 

Unbenannt-09

Wenn alle Kammern gleichmäßig befüllt sind, kann die
Wendeöffnung geschlossen werden.

 

Unbenannt-10

So sieht der komplette Baum nun aus. Verlinkt mich
doch gern, wenn ihr das Tutorial ausprobiert.
Ich wünsche Euch ganz viel Spaß beim Nähen!

 

Conny alias „die graue Maus“

 

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Passende Artikel